14.06.2011

Mit Verspätung

zeige ich endlich Halinas Geburtsatgskleid.

Miley 140/146

Es ist Miley. Ich habe es in der nächsten Größe aber ohne Unterkleid genäht. Für die Rüsche habe ich, glaube ich, zwei Stunden gebraucht - sie war 7,5 Meter lang! Ich denke, nächstes Mal mache ich die Keile schmaler. Oder ich muss mich endlich informieren, wie ein Kräuselfüßchen funktioniert und mir so was zulegen...



Miley - Pulli, Stickdatei "Sakura" von Smila

Da es morgens noch kühl war, habe ich auch den Miley-Kurzpulli aus Winterfrottee genäht. Und für drunter ein Fanö-Shirt  - beide mit Sakura bestickt.

 Die Puppe hat auch was bekommen - obwohl sie kein Geburtstag hatte :-)

Cara für Puppen, Hose aus Ottobre

Liebe Grüße
Ania

Kommentare:

  1. Wunderschöne Teile hast Du genäht. Rüschen dauern bei mir auch immer lange, mache es auch mit der Hand. Das Puppenoutfit ist supersüss. LG Renate

    AntwortenLöschen
  2. Ein Super tolles Geburtstagskleid !!
    Ich mach die Rüschen mit der Ovi ,geht super fix !!

    Deiner kleinen noch liebe Glückwünsche nachträglich zu ihren Geburtstag !

    Ich hab ja auch so ein Juni Genurtstagskind ...

    GLG Bea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo , einTraum von einem Kleid, ich mache die Rüschen, wenn nicht gekauft (die sind ja auch schweineteuer), auch mit der Ovi, aber als ich die nochnicht hatte, habe ich die mit einem Kräuselfuß an meiner Brother gemacht, ging auch ganz fix, wenn man es raus hat.
    LG, Anne

    AntwortenLöschen
  4. Habe deinen Blog eben über Fm entdeckt und weil du sooo schöne Sachen nähst,abonnier ich mir den gleich mal.
    Einen Kräusler habe ich und würde ihn niiie mehr hergeben.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen