16.09.2013

Es krabbelt wieder

auf Melanies Kleidung. Sie braucht dringend neue Anziehsachen und ich weiß nicht so richtig, was ich ihr nähen soll. Ich habe zwar genug Stoffe und Ideen, aber wieder ein Problem mit der Größe. Was nimmt man denn bei 142 cm? 134/140 ist schon meistens zu klein. 146/152 noch riesig. Da fand ich die Schnitte in Einzelgrößen von Lillesol und Pelle sehr praktisch. Ich habe das Basic Shirt Nr 1 in Größe 146 genäht - ist noch ziemlich groß, aber kann schon getragen werden. Allerdings habe ich festgestellt, dass ich für Mädchen leicht tallierte und enger liegende Shirts lieber mag.
Lillesol und Pelle, Basic nr. 1, Gr.146

Dazu habe ich noch eine Amelie als Tunika genäht, diesmal allerdings wirklich in 146/152 und sie könnte fast noch als Kleid getragen werden, obwohl ich sie schon etwas kürzer gemacht habe... Na ja, dafür wird sie nocht so schnell zu klein...
Amelie, Gr.146/152, Stickdatei: Cheeky Bugs / Huups

Liebe Grüße
Ania

Kommentare:

  1. so schön. Das mit den Größen bringt mich auch noch um den Verstand.
    GGLG nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ania, ja ich habe gerade das gleiche Problem, meine Tochter ist128 cm gross, so weiss ich auch nicht, ob es sich noch lohnt Grösse 122/128 zu nähen ... aber die nächste Grosse ist dann noch sehr reichlich ... Tja, ist halt schwierig !
    Deine Amelie ist wirklich toll geworden und ich finde Amelie geht wirklich toll als Kleid, evtuell mit Leggings. LG Robina

    AntwortenLöschen