22.06.2012

Ob ich die neue Püdorf-Stoffe kaufe, weiß ich noch nicht, aber ich bemühe mich, der Versuchung zu widerstehen. Denn ich habe noch was von den Pürehs im Schrank und wer weiss, wie lange meinen Kindern solche Stoffe noch gefallen werden. Auf jeden Fall habe ich beschlossen, die älteren Schätze endlich zu vernähen.
Für Melanie habe ich eine Evita Hose und Angie Top genäht.

 Die Hose ist schön. Das Oberteil leider nicht so gelungen. Sieht zwar gut aus, aber die Rüsche kratzt unter dem Arm und an dem letzten Foto sieht man, dass der Achelhölen-Ausschnitt irgendwie zu klein ist. Ich weiss nicht, ob ich da einen Fehler gemacht habe, oder der Schnitt passt nicht. Wenn ich die elastische Rüsche weglasse, dann liegt es hinten nicht schön. 
Also habe ich erstmal eine Seite aufgetrennt und muss überlegen, was ich da machen kann. Ich hasse nachbessern :-(

Evita (CZM), 134-140
Stickdatei "Fuchs und Freunde" Kunterbunt-Design

Angie (CZM) 134-140


Halina hat auch Evita bekommen, mit Farben andersrum. Dazu Sara Top - es sitzt zum Glück perfekt.
Hose Evita 134/140, 3cm über den Knien verlängert.
Stickdatei "Speedy Stars" - Kunterbunt-Design






Top - Sara 134-140

Liebe Grüße
Ania

Kommentare:

  1. Wunderschöne Teile. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  2. na wenn du die "alten" schätzchen noch im schrank hast ist doch herrlich! die kombi sieht super aus!
    glg andrea

    AntwortenLöschen