01.04.2012

Safari

Melanie wünschte sich dieses Jahr zum Geburtstag ein "Safari" Kleid. Eigentlich hätte ich ihr gerne etwas romantich-rüschiges genäht, aber ich fand es passt nicht so richtig zum Thema. Nach langem Überlegen habe ich dann Arwen-Schnittmuster gekauft und einen Safari-Stoff und das ich rausgekommen:
Arwen 134/140
Der Unterkleid ist aus Hilco Sweat. Vorne mein erstes Krümmelfenster. Die Stickdatei drin hat mich ziemlich viel Nerven gekostet -ich habe noch nie etwas mit so vielen Schattierungen und Farbnuancen gestickt. Den richtigen Farbton zu treffen war schon schwierig und dann noch die Angst, dass etwas schief geht. Und tatsächlich - ich musste ein Teil des Löwen auftrennen, danach klappte aber alles gut.

Arwen Unterkleid Gr.134/140, Stickdateien: Sweet Caroline/Zaubermasche und Emblibrary




Stickdatei : Emblibrary
Ich habe so oft schon gelesen, dass die Armausschnitte beim Arwen-Oberkleid sehr eng sind, dass ich sie gleich etwas vergrößert habe und statt mir Beleg, mit Schrägband eingefasst.
Arwen Oberkleid, Gr.134/140, Stickdateien: Sweet Caroline/Zaubermasche


Und hier angezogen:
Das Kleid gefällt. Nur der Sweat rollt so am Saum nach oben. Ich habe es wohl zu schmal gesäumt. Ob es hilft, wenn ich noch ein Band unten annähe? Vielleicht werde ich es versuchen, aber erst nach den Osterferien.
Und bis dahin - schöne Ferien (für die, die welche haben, wie wir) und ein frohes Osterfest (für Alle)!


Liebe Grüße
Ania

Kommentare:

  1. wow , na die arbeit hat sich aber gelohnt !
    was für ein tolles kleid !
    glg jessica

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein zauberhaftes Kleid. Und die Mühe mit dem Sticken hat sich echt gelohnt. Ganz toll. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen